Jugendtheater

Inszenierungsvorschläge zum Festival des Theaters für junges Publikum in Berlin

Die Ergebnisse des mehrstufigen Auswahlprozesses für AUGENBLICK MAL! 2025 wird durch das Symbol des roten Auges und seiner Anzahl auf der Vorschlagsliste sichtbar gemacht:

  1. Sobald eine vorgeschlagene Inszenierung von den Kurator*innen gesichtet wurde, erscheint neben dem Listeneintrag des Vorschlags ein rotes Auge.
  2. Zwei rote Augen signalisiern, dass der Vorschlag in der engeren Auswahl der Kurator*innen steht. Diese Entscheidung wird voraussichtlich im Juni 2024 bekanntgegeben.
  3. Drei rote Augen verraten die final ausgewählten Vorschläge, die es bei AUGENBLICK MAL! 2025 zu sehen geben wird. Die Veröffentlichung erfolgt im September 2024.

Vorschlag: 1
Danke für Nichts
Autor*innen: Anke Pan, Sascha von Donat
Regie: Sascha von Donat
Name: Opernwerkstatt am Rhein, 50354 Hürth, Premiere: 24.04.2023
Kooperationspartner: Bergischer Löwe, Capitol Theater, Theater Schweinfurt,

Vorschlag: 2
Wofür es sich zu kämpfen lohnt - Aufzeichnungen eines Hamsters
Autor*innen: basierend auf der Graphic Novel "Das Tagebuch von Edward dem Hamster 1990-1990" von Miriam und Ezra Elia
Regie: Anke Retzlaff, Paul Jumin Hoffmann
Name: Anke Retzlaff, Düsseldorf, Premiere: 01.08.2022
Kooperationspartner: Asphalt Festival Düsseldorf

Vorschlag: 5
Stimmen
Autor*innen: Svetlana Fourer, Daria Vystavkina, Kseinia Lazorenko
Regie: Svetlana Fourer
Name: Junges Theater Köln e.V., 50679 Köln, Premiere: 18.06.2023
Kooperationspartner: Rautenstrauch-Joest-Museum

Vorschlag: 7
HNSL/GRTL
Autor*innen: performing:group
Regie: Julia Mota Carvalho
Name: performing:group, 50670 Köln, Premiere: 27.10.2022
Kooperationspartner: Theater im Bauturm, Köln

Vorschlag: 11
WHAT THE BODY?!
Autor*innen: Lisa Bräuniger/Anne Wittmiß/Anna Fritsch
Regie: Anne Wittmiß
Name: Theater im Marienbad, 79098 Freiburg, Premiere: 14.10.2022

Vorschlag: 18
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute
Autor*innen: Jens Raschke
Regie: Anna Waibel
Name: Athanor Akademie für Schauspiel und Regie, 94034 Passau, Premiere: 13.07.2023

Vorschlag: 21
Bilder deiner großen Liebe
Autor*innen: Robert Koall nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf
Regie: Philine Bührer
Name: ETA Hoffmann Theater Bamberg, 96049 Bamberg, Premiere: 23.06.2023

Vorschlag: 27
Oz – Der Zauber in uns
Autor*innen: Joy Alpuerto Ritter
Regie: Joy Alpuerto Ritter
Name: TANZKOMPLIZEN, 10179, Premiere: 17.03.2023

Vorschlag: 28
Boy in a white room
Autor*innen: Karl Olsberg
Regie: Stephanie Rolser
Name: überzwerg – Theater am Kästnerplatz, 66119 Saarbrücken, Premiere: 15.10.2022

Vorschlag: 32
Begehren
Autor*innen: Rena Dumont
Regie: Rena Dumont
Name: Freie Theater Company, München, Premiere: 19.09.2023
Kooperationspartner: IAKB München

Vorschlag: 34
Bromance
Autor*innen: Joachim Robbrecht
Regie: Klaus Köhler
Name: Landestheater Eisenach, 99817 Eisenach, Premiere: 19.04.2023
Kooperationspartner: In Zusammenarbeit mit der Koordinierungs- und Fachstelle der Lokalen Partnerschaft für Demokratie Eisenach & Wutha-Farnroda VIELFALT TUT GUT

Vorschlag: 35
Reloaded: Die Blechtrommel
Autor*innen: Theaterfassung von Oliver Reese, nach Günter Grass
Regie: Julia Redder
Name: Pfalztheater Kaiserslautern, 67657 Kaiserslautern, Premiere: 03.11.2023

Vorschlag: 37
Warum das Kind in der Polenta kocht
Autor*innen: Nach dem Roman von Aglaja Veteranyi
Regie: Yeşim Nela Keim Schaub
Name: Junges Ensemble Stuttgart, 70173 Stuttgart, Premiere: 15.04.2023

Vorschlag: 42
Woyzeck
Autor*innen: Frei nach Georg Büchner - eine Überschreibung von Glossy Pain
Regie: Katharina Stoll
Name: Theater an der Ruhr , 45478 Mülheim an der Ruhr, Premiere: 03.02.2023
Kooperationspartner: FFT Düsseldorf

Vorschlag: 43
FUNKEN
Autor*innen: Till Wiebel
Regie: Emel Aydoğdu
Name: Staatstheater Braunschweig, 38100 Braunschweig, Premiere: 26.05.2023