Das Festival des Theaters für junges Publikum

Augenblick mal! 2021

Aktuelle Information: Aufgrund der momentanen Lage haben wir die Ausschreibungsbedingungen geändert

Update zur Arbeit der Kurator*innen für das Festival des Theaters für junges Publikum „Augenblick mal! 2021“

Die Kurator*innen für das Festival des Theaters für junges Publikum „Augenblick mal! 2021“ haben am Dienstag, 17. März 2020 in einer Videokonferenz gemeinsam mit dem KJTZ als Festivalveranstalter über das weitere Vorgehen beraten.
Angesichts der Tatsache, dass im Moment alle Theateraufführungen und viele Premieren abgesagt sind und demzufolge die Kurator*innen keine Live-Sichtungen mehr vornehmen können, haben wir die folgenden Entscheidungen getroffen:

1. Um das Festival planmäßig vorzubereiten und nach Möglichkeit auch planmäßig durchzuführen, arbeiten die Kurator*innen weiter an der Sichtung der vorliegenden und noch eingehenden Videoaufzeichnungen der vorgeschlagenen Inszenierungen. Alle bislang eingereichten Vorschläge behalten ihre Gültigkeit.

2. Wir ändern die Kriterien für die Auswahl dahingehend, dass es für die Auswahl für das Festival nicht unbedingt der Live-Sichtung durch mindestens drei Kurator*innen bedarf, sondern eine Video-Sichtung aller fünf Kurator*innen als Entscheidungsgrundlage ausreichend ist.

3. Die Ausschreibungsbedingungen werden folgendermaßen geändert:
Es können ab sofort bis zum Ende des Vorschlagszeitraums am 15. August 2020 nicht nur Premieren der laufenden Spielzeit 2019/2020, sondern ebenfalls wieder Premieren der vorigen Spielzeit 2018/2019 vorgeschlagen werden. Jedes Theater darf insgesamt zwei Kindertheater- und zwei Jugendtheaterinszenierungen vorschlagen.
Von den vorgeschlagenen Inszenierungen muss es eine Videoaufzeichnung geben, die wie bisher auch in die KJTZBOX hochgeladen werden muss.

4. Die Einreichung der Vorschläge erfolgt weiterhin über die Website www.kjtz.info.

Sie haben Fragen zum weiteren Vorgehen? Dann wenden Sie sich bitte an a.israel@kjtz.de.

Hier die geänderten Ausschreibungsbedingungen im überarbeiteten Merkblatt. 

Das einzige bundesweite Festival des Theaters für junges Publikum bietet alle zwei Jahre ein Forum, um die ästhetische Vielfalt und Qualität der Darstellenden Künste für junge Zuschauer*innen öffentlich sichtbar zu machen und zu reflektieren. Bis Anfang Oktober 2020 wählen fünf Kurator*innen aus den Vorschlägen der Theater zehn impulsgebenden Inszenierungen für das nächste Festival im April 2021 in Berlin aus. Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum als Veranstalter lädt professionelle Theater aller Sparten, Gruppen und Akteur*innen der Darstellenden Künste in Deutschland, die für junges Publikum produzieren, dazu ein, ihre eigenen Inszenierungen für das Festival vorzuschlagen. Das Vorschlagsverfahren beginnt am 25. September 2019, die Frist für Online-Vorschläge endet am 15. August 2020.

Hier geht es weiter zum Online-Formular für das Vorschlagsverfahren.

 

KJT Preise 2020

Deutscher Kindertheaterpreis 2020 und Deutscher Jugendtheaterpreis 2020

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) lobt den Deutschen Kindertheaterpreis 2020 und den Deutschen Jugendtheaterpreis 2020 aus. Seit 1996 werden die Preise alle zwei Jahre an Autorinnen und Autoren vergeben, um herausragende Theatertexte des Theaters für junges Publikum zu würdigen. Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum führt das Preisverfahren durch und hat vom 5. September bis zum 1. November 2019 auf dieser Website online Vorschläge deutschsprachiger Theater und Theaterverlage entgegengenommen. Über die Bedingungen informieren ein Merkblatt (PDF) und die ausführliche Ausschreibung (PDF). Der Einsendeschluss ist erfolgt.

Über kjtz.info

Auf dieser Website können Sie online Inszenierungen der Spielzeiten 2018/2019 und 2019/2020 für das Festival des Theaters für junges Publikum „Augenblick mal! 2021“ vorschlagen.

Bewerbungsschluss für Vorschläge zum Festival "Augenblick mal! 2021" ist der 15. August 2020. Danach ist das Eingabeformular nicht mehr erreichbar.

Das Vorschlagsverfahren für den Deutschen Kindertheaterpreis 2020 und den Deutschen Jugendtheaterpreis 2020 endete bereits im November 2019.