Jugendtheater

Inszenierungsvorschläge zum Festival des Theaters für junges Publikum in Berlin

Die Ergebnisse des mehrstufigen Auswahlprozesses für „Augenblick mal! 2021“ wird durch drei verschiedene Symbole auf der Vorschlagsliste sichtbar gemacht: 

  1. Sobald eine vorgeschlagene Inszenierung von den Kurator*innen gesichtet wurde, erscheint neben dem Listeneintrag des Vorschlags ein grünes Kästchen. 
  2. Das violette Sternchen signalisiert, ob der Vorschlag in der engeren Auswahl der Kurator*innen steht. Diese Entscheidung wird voraussichtlich im September 2020 bekanntgegeben. 
  3. Das markante Auge verrät Ihnen die final ausgewählten Vorschläge, die es bei „Augenblick mal! 2021“ zu sehen geben wird. Die Veröffentlichung erfolgt im Oktober 2020. 

Vorschlagsnummer: 189
WEGKLATSCHEN - APPLAUS FÜR BONNIE UND CLYDE Uraufführung
Autor: Sergej Gößner
Regie: Grit Lukas
Theater: Theater, Oper und Orchester GmbH Halle- Thalia Theater, Halle, Premiere: 07.11.2019
Kooperationspartner: -

Vorschlagsnummer: 192
Angst verdirbt den Charakter
Autor: Julia Knaust
Regie: Philipp Harpain, Susanne Lipp
Theater: Omnivolant, Berlin, Premiere: 22.05.2020
Kooperationspartner: schloss bröllin e.V.

Vorschlagsnummer: 195
Leonce & Lena
Autor: Georg Büchner
Regie: Sascha Flocken
Theater: Theater im Marienbad, Freiburg, Premiere: 28.07.2020

Vorschlagsnummer: 198
Schau mich an!
Autor: Ensembleproduktion
Regie: Choreografie: Joachim Schlömer
Theater: TANZKOMPLIZEN, Berlin, Premiere: 24.09.2019

Vorschlagsnummer: 201
Goldzombies
Autor: Marisa Wendt
Regie: Sven Wisser
Theater: Junge Ulmer Bühne gGmbH, Ulm, Premiere: 12.10.2019

Vorschlagsnummer: 203
frankenstein#createyourown
Autor: sehr frei nach Mary Shelley
Regie: Sandra Rasch
Theater: RambaZamba Theater, Berlin, Premiere: 17.05.2019

Vorschlagsnummer: 204
The BIG Picture
Autor: (Ensemble)
Regie: Leandro Kees
Theater: Fetter Fisch - Performance l Theater, Münster, Premiere: 09.11.2019
Kooperationspartner: Keine

Vorschlagsnummer: 206
SOKRATES DER ÜBERLEBENDE / wie die Blätter
Autor: Nach „Il sopravvissuto“ von Antonio Scurati und Texten von Platon, Cees Nooteboom
Regie: Simone Derai
Theater: Theater an der Ruhr, Mülheim an der Ruhr, Premiere: 15.01.2020
Kooperationspartner: ANAGOOR (Italien)

Vorschlagsnummer: 208
Death is Certain
Autor: Eva Meyer-Keller
Regie: Eva Meyer-Keller
Theater: FELD-Theater für junges Publikum, Berlin, Premiere: 29.05.2020

Vorschlagsnummer: 209
Als die Mauer fiel: Variation für zwei Performer/ein Rechercheprojekt aus Gesprächen zwischen Jugendlichen, Eltern und Großeltern in Kooperation mit dem Tagesspiegel
Autor: Romy Weyrauch und Marie Jordan
Regie: Romy Weyrauch und Marie Jordan
Theater: THEATER AN DER PARKAUE - Junges Staatstheater Berlin, Berlin, Premiere: 25.06.2020
Kooperationspartner: Tagesspiegel